Scheunen- oder Schuppenbrand

Am Freitag, den 28.11.2014 wurde die FF Prottes um 07:10 mittels SMS und Sirenenalarm zu einem Scheunen- bzw. Schuppenbrand (B3) nach Schönkirchen-Reyersdorf alarmiert. Aufgrund der Alarmstufe "B3" wurden die Feuerwehren aus Schönkirchen-Reyersdorf, Prottes, Gänserndorf und Auersthal alarmiert.
Nur kurze Zeit nach der Alarmierung rückte die FF Prottes mit dem RLFA-2000 und 5 Mann Besatzung zum Einsatzort aus.

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass aus einer landwirtschaftlich genutzten Halle Rauch austritt. Der erste Atemschutztrupp der FF Schönkirchen-Reyersdorf ging sofort in das Objekt und erkundete die Lage. Hierbei wurde festgestellt, dass sich der Brand auf einen Kunstdüngerstreuer, der an einem Traktor angebracht war, beschränkt. Anschließend wurde der Traktor samt Kunstdüngerstreuer aus der Halle gefahren und der Brand wurde danach abgelöscht. Die Halle wurde anschließend noch mit Hochdruckbelüfter rauchfrei gemacht.

Nach etwas weniger als einer Stunde war der Einsatz beendet, es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.


 




Veröffentlicht am
10:40:00 28.11.2014