News > Dachstuhlbrand

Am Freitag, den 03.04.2015 um 10:37 wurde die FF Prottes (gemeinsam mit den Feuerwehren Schönkirchen-Reyersdorf, Auersthal und Gänserndorf) mittels Sirenen und SMS Alarmierung zu einem Dachstuhlbrand (B3) nach Schönkirchen-Reyersdorf in die Seiffertgasse alarmiert. Bereits vier Minuten nach der Alarmierung rückte die FF Prottes mit drei Fahrzeugen und 12 Mann Besatzung zur Einsatzadresse aus.

Die Lage bei Ankunft war: Brand im Bereich des Dachstuhles, ein Atemschutztrupp der FF Schönkirchen - Reyersdorf begann bereits mit der Brandbekämpfung mit einem C-Rohr.

Gesetzte Maßnahmen: Die Drehleiter der FF Gänserndorf wurde vor dem Wohnhaus in Stellung gebracht, um auch eine Brandbekämpfung von Oben durchführen zu können. Nachdem ein Teil des Daches mit Hilfe von Motorsägen abgedeckt war, wurde mit einem zweiten C-Rohr die Brandbekämpfung durchgeführt. Seitens unserer Wehr wurde ein Atemschutztrupp gestellt, der die anderen Atemschutztrupps bei der Brandbekämpfung unterstützte. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde die FF Groß Schweinbarth mit dem Atemluftkompressor nachalarmiert. Nach dem Ablöschen der letzten Glutnester konnte nach ca. zwei Stunden Brand aus gegeben werden. Insgesamt waren bei diesem Einsatz acht Atemschutztrupps eingesetzt.

Nach etwas mehr als 2,5h konnte unsere Wehr wieder vom Einsatzort abrücken, es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.


Foto: FF Gänserndorf








Veröffentlicht am
11:16:00 05.04.2015