Explosion in Gasstation

Am Dienstag, den 12.12.2017 um 09:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes zur Gassammelstation in Baumgarten an der March (Alarmstufe B4) alarmiert.

Nur kurze Zeit nach der Alarmierung rückten sieben Kameraden mit zwei Fahrzeugen zur besagten Einsatzadresse aus.

Die Lage bei Ankunft war:

Nach einer Explosion in der Gassammelstation Baumgarten befanden sich nahegelegene Gebäude in Brand.

Im Laufe der Zeit trafen immer mehr Wehren ein und es standen ca. 22 Feuerwehren mit 240 Mann im Einsatz.

Gesetzte Maßnahmen:
Gemeinsam mit weiteren Feuerwehren wurde die Wasserversorgung koordiniert und hergestellt.

Die Schaumherstellung wurde mit unserem RLF unterstützt und zusätzlich wurde ein Atemschutztrupp gestellt.

Nach ca. fünf Stunden war der Einsatz für die FF-Prottes beendet, es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Wir sprechen an dieser Stelle den Hinterbliebenen des tödlich Verunglückten unsere innigste Anteilnahme aus und baldige Besserung für alle Verletzten.


 

 

 



Veröffentlicht am
18:13:00 12.12.2017