Erster Einsatz für unser neues HLF 2!

Am Freitag, den 25.05.2018 um 09:49 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes mittels Sirenen- und SMS Alarmierung zu einem technischen Einsatz - Auspumparbeiten (T1) in die Bahnstraße alarmiert. Nur kurze Zeit nach der Alarmierung rückte die FF Prottes mit drei Fahrzeugen und acht Mann zur besagten Einsatzadresse aus.

Eingesetzte Fahrzeuge:

HLF 2:           5 Mann
RLFA 2000:   2 Mann
KDO:             1 Mann

Lage bei Ankunft:
Auf Grund der großen Regenmengen konnte ein Kanal das Regenwasser eines Innenhofes nicht mehr aufnehmen und ein Teil des Innenhofes wurde dadurch überflutet. Da das Wasser auch nicht abrinnen konnte, wurde das Wasser des Kanals zurückgestaut und in einer Lagerhalle einer Sektkellerei trat Wasser aus.

Gesetzte Maßnahmen:
Der Kanal in der Lagerhalle wurde geöffnet und mittels Unterwasserpumpe ausgepumpt. Zeitgleich wurde ein Abfluss für das gestatute Wasser im Hof geschaffen. Nachdem die Arbeiten in der Sektkellerei abgeschlossen waren, wurde noch der überflutete Teil des Innenhofes ebenfalls mittels Unterwasserpumpe von den Wassermassen befreit. Bei weiterer Erkundung konnte ein Kellereingang gefunden werden, wo die Gefahr bestand, das Wasser eindringen könnte. Hier wurden provisorische Sperren errichtet.

Nach etwas mehr als einer Stunde war der Einsatz beendet, es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.










Veröffentlicht am
11:24:00 25.05.2018