Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Am Dienstag, den 30.10.2018 um 12:27 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes gemeinsam mit der Feuerwehr Schönkirchen-Reyersdorf mittels Sirenen und SMS Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (T2) mit der Info PKW gegen Keller auf die Ebenthalerstraße alarmiert. Bei dieser Alarmierung wussten wir bereits, das dieser Einsatz kein alltäglicher werden würde. Bereits drei Minuten nach der Alarmierung rückte die FF Prottes mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann Besatzung zur Einsatzadresse aus.

Die Lage bei Ankunft war:

Ein PKW-Lenker verlor vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Herrschaft über sein Fahrzeug, fuhr über den Gehsteig und angrenzende Sträucher und kollidierte in weiterer Folge mit einem Weinkeller.


Gesetzte Maßnahmen: 

Sofort nach dem Eintreffen wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und eine Fahrbahnhälfte für den Verkehr gesperrt. Der ebenfalls eingetroffene Notarzt und die Besatzung des RTW betreuten sofort den Unfalllenker. Die Beifahrerin, welche selbstständig das Fahrzeug verlassen konnte, wurde ebenfalls sofort betreut. Nach der Erstversorgung wurde der Lenker mittels Spineboard gemeinsam mit dem Rettungsdienst über die Heckklappe aus dem Fahrzeug befreit. In weiterer Folge wurde der Unfalllenker auf die Trage getragen und danach im RTW bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers weiter versorgt. Nachdem der Rettungshubschrauber in der Nähe des Einsatzortes gelandet war, wurde der Patient übergeben und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus geflogen. Um den PKW schonend bergen zu können, wurde über die BAZ Mistelbach die FF Auersthal mit dem Wechselladefahrzeug nachalarmiert. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde gemeinsam mit der FF Auersthal das Fahrzeug geborgen. Sofort danach wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Im Anschluss wurde das Unfallfahrzeug auf dem Bauhof der Marktgemeinde Prottes gesichert abgestellt.

Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet,
es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

An dieser Stelle herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit aller Einsatzorganisationen und dem Verletzten eine baldige Genesung!.

Eingesetzte Kräfte:
FF Prottes - 2 Fahrzeuge, 10 Mann
FF Schönkirchen-Reyersdorf
FF Auersthal
Rotes Kreuz - 1 RTW, 1 NEF
Christophorus 9
Polizei



Weiter Fotos finden Sie un unserer Bildergalerie!

Ein Video von der Hubschrauberlandung finden Sie in unserer folgendem Link:
http://www.feuerwehr-prottes.at/cms2/index.php?section=podcast&id=73&cid=




Veröffentlicht am
16:33:00 30.10.2018