News > Verkehrsunfall

Am Dienstag, den 14.05.2019 um 00:33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes mittels SMS Alarmierung zu einem Verkehrsunfall (T1) auf die Matznerstraße höhe Firma Witex alarmiert. Nur kurze Zeit nach der Alarmierung rückte das HLF 2 zur besagten Einsatzadresse aus.

Die Lage bei Ankunft war:
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Fahrzeug steht verkehrsbehindernd auf der Straße und verliert Betriebsmittel. Verletzte gab es zum Glück keine zu beklagen. Die Polizei war bereits vor Ort und begann mit der Unfallaufnahme.

Gesetzte Maßnahmen:

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ein einfacher Brandschutz aufgebaut. Um ein gefahrenloses Arbeiten an der Einsatzstelle zu gewährleisten, wurde auch der Verkehr geregelt. Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte, wurde uns mitgeteilt, dass der Unfalllenker beschloss sein Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen vom Unfallort entfernen zu lassen. Nachdem dies geschehen war, wurde die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen und von den ausgetretenen Betriebsmitteln gereinigt.
Nachdem die Einsatzstelle wieder gereinigt war, konnte sie wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz beendet, es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Prottes - HLF2
Polizei







Veröffentlicht am
20:09:00 14.05.2019