Sturmschaden

Am Samstag, den 10.08.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes um 19:59 Uhr von der BAZ Mistelbach mittels stillen Alarm zu einem Sturmschaden (T1) in die Friedhofgasse alarmiert. Nur wenige Minuten nach der Alarmierung konnte das HLF 2 mit neun Mann Besatzung zum Einsatzort ausrücken.

Die Lage bei Ankunft war:

Durch den starken Wind eines Gewitters wurde ein Bauzaun umgerissen und lag verkehrsbehindernd auf der Straße.

Gesetzte Maßnahmen:
Als Erstmaßnahme wurde die Einsatzstelle abgesichert und nach einer kurzen Lageerkundung wurde beschlossen, den umgefallenen Bauzaun wieder aufzustellen. Nachdem der Bauzaun wieder mittels Muskelkraft aufgestellt wurde, wurde er noch gegen weiteres Umfallen gesichert. Die am Bauzaun angebrachten Transparente wurden ebenfalls heruntergenommen.


Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz beendet, es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Prottes - HLF2 mit 9 Kameraden


Datum: Samstag, 10.08.2019
Alarmierung: Florian Mistelbach mittels stillen Alarm
Einsatzstichwort: Sturmschaden
Alarmstufe: T1
Einsatzort: Friedhofgasse
Einsatzdauer: ca. eine halbe Stunde




 



Veröffentlicht am
21:27:00 10.08.2019