News > LKW - Bergung

Am Mittwoch, den 13.11.2019 um 15:08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes mittels Sirenen- und SMS Alarmierung zu einer LKW - Bergung (T1) auf den Ruster Weg alarmiert. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung rückte die FF Prottes mit dem HLF 2 zur besagten Einsatzadresse aus.

Die Lage bei Ankunft war:
Ein ca. 25 Tonnen schwerer Betonmischer mit Pumpe sank in einer durch den Regen stark aufgeweichten Wiese zwischen Ruster Weg und Lerchengasse ein und konnte seine Fahrt nicht fortsetzen.

Gesetzte Maßnahmen:
Nach einer kurzen Erkundung durch den Einsatzleiter wurde entschieden, den LKW mittels Seilwinde aus dem weichen Untergrund zu ziehen. Nachdem die Windenkeile angelegt und die Seilwinde am LKW angeschlagen war, konnte mit der Bergunng begonnen werden. Nachdem der LKW wieder auf festeren Untergrund war, wurde das HLF 2 umpositioniert. Mittels Abschleppstange wurde der Betonmischer in weiterer Folge wieder auf die Asphaltstraße gezogen.


Nach ca. einer dreiviertel Stunde war der Einsatz beendet, es wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.


Eingesetzte Kräfte:
FF Prottes - HLF2


Datum: Mittwoch, 13.11.2019
Alarmierung: Florian Mistelbach mittels Sirene
Einsatzstichwort: LKW - Bergung
Alarmstufe: T1
Einsatzort: Ruster Weg
Einsatzdauer: ca. eine dreiviertel Stunde







Veröffentlicht am
07:11:00 14.11.2019